Neues historisch-kritisches Filmbildungspaket…

Screen­shot des Materialpakets

…her­un­ter­lad­bar und zur Wei­ter­ga­be bis in die Hän­de der Schüler:innen aus „Mer­lin“ auf dem Nie­der­säch­si­schen Bil­dungs­ser­ver (Nibis)!

Der Film „Nebel im August“ erzählt die letz­ten Mona­te im Leben des 14-jäh­ri­gen Ernst Los­sa. Er wur­de 1944 in einer „Heil­an­stalt“ ermor­det – als eines der über 200.000 Opfer natio­nal­so­zia­lis­ti­scher „Eutha­na­sie­pro­gram­me“.

Grund­la­ge die­ses his­to­ri­schen Spiel­films ist der gleich­na­mi­ge Jugend­ro­man von Robert Domes, in dem die gan­ze Lebens­ge­schich­te die­ses Rebel­len, des Außen­sei­ters Ernst, erzählt wird. Er hät­te „unser Leben rei­cher, bun­ter und mensch­li­cher“ (R. Domes) machen kön­nen, wenn die Nazis ihn gelas­sen hätten.

Das vor­lie­gen­de Film­bil­dungs­pa­ket befin­det sich noch in der Bear­bei­tung und wird lau­fend ergänzt.

Zugangs­da­ten für „Mer­lin“, falls nicht schon vor­han­den, erhal­ten Lehr­kräf­te über ihre Schulleitung!