Fortbildung am 10.01.23: 📃 Ein Klassiker neu gedacht – Impulse für das digitale Arbeitsblatt

Der Klas­si­ker im Unter­richt ist das Arbeits­blatt. Im Lau­fe der Zeit gab es hier­für immer wie­der neue Gestal­tungs­ideen, wel­che jedoch immer dar­auf abziel­ten, dass die Lern­grup­pe das Arbeits­blatt im Unter­richt in aus­ge­druck­ter Form bear­bei­ten. Mit der Eta­blie­rung von Tablet-Klas­sen erge­ben sich nun neue Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten für die­sen Klas­si­ker, wel­che in die­ser Ver­an­stal­tung vor­ge­stellt wer­den. Exem­pla­risch am iPad erfah­ren wir gemein­sam anhand des “on-board”-Präsentationsprogramms Key­note, wie die­ses ziel­füh­rend für die Erstel­lung von digi­ta­len Arbeits­blät­tern/-map­pen ein­ge­setzt wer­den kann. Die Bear­bei­tung der Arbeits­blät­ter-/map­pen erfolgt mit Hil­fe eines Ein­ga­be­stifts und exem­pla­risch in der App Good­No­tes 5.

Ablauf der Ver­an­stal­tung: Nach die­sem kur­zen theo­re­ti­schen Input gibt es eine kur­ze Ein­füh­rung in die Basis­funk­tio­nen der App Key­note im Zusam­men­hang mit der Erstel­lung von Arbeits­blät­tern/-map­pen. Anschlie­ßend wer­den anhand von kon­kre­ten Unter­richts­bei­spie­len Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Zusam­men­hang mit den erstell­ten Datei­en unter Ver­wen­dung eines Ein­ga­be­stifts in Good­No­tes 5 dargestellt.

Nach die­sem Input tau­schen wir uns über bereits gemach­te Erfah­run­gen und die wei­te­ren Ein­satz­mög­lich­kei­ten der Apps aus, sodass neue Ideen für den eige­nen Unter­richt inner­halb der Grup­pe ent­ste­hen kön­nen. In die­sem Zusam­men­hang wird zudem Raum für das Erkun­den der Apps gegeben.

Ein spe­zi­el­les Vor­wis­sen ist für die Teil­nah­me nicht von Nöten. Die didak­tisch-metho­di­schen Impul­se rich­ten sich an alle Nut­ze­rin­nen und Nut­zer. Alle Bei­spie­le kön­ne auch auf ande­re Programme/Apps adap­tiert wer­den, da der didak­tisch-metho­di­sche Nut­zen im Vor­der­grund steht und nicht die spe­zi­el­le App. Es wird emp­foh­len, ein eige­nes Tablet mitzubringen.

Zeit: Diens­tag, 10.01.2023, 15:00 – 16:30 Uhr

Ort: Kreis­me­di­en­zen­trum Göttingen