Fortbildung am 14.12.22: 🏫 Medienbildung in der Grundschule

Wel­che Kom­pe­ten­zen müs­sen Schüler:innen in der Grund­schu­le erwer­ben, damit sie sich in der von der Digi­ta­li­sie­rung gepräg­ten Welt zurecht­fin­den? Wel­che Fächer, Inhal­te und Metho­den eig­nen sich beson­ders, damit Grundschüler:innen sich zu kri­tisch-mün­di­gen Teil­ge­bern in die­ser Welt ent­wi­ckeln können?

In die­sem pra­xis­na­hen Work­shop wer­den Unter­richts­si­tua­tio­nen vor­ge­stellt und erprobt, mit deren Hil­fe die Ler­nen­den in der Grund­schu­le Kom­pe­ten­zen aus den Kom­pe­tenz­be­rei­chen des nie­der­säch­si­schen Ori­en­tie­rungs­rah­mens Medi­en­bil­dung erwer­ben kön­nen. Zugleich erhal­ten die Leh­ren­den die Mög­lich­keit, aus­zu­lo­ten, wie sich die erprob­ten Unter­richts­bei­spie­le in den eige­nen Schul­all­tag inte­grie­ren lassen.

Im Work­shop nut­zen wir zur Erpro­bung der vor­ge­stell­ten Unter­richts­bei­spie­le die Tablets des Kreis­me­di­en­zen­trums, die dort auch als Klas­sen­satz aus­ge­lie­hen wer­den kön­nen. Sofern vor­han­den, kön­nen Sie ger­ne auch (ande­re) eige­ne Gerä­te mitbringen.

Zeit: Mitt­woch, 14.12.2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: Kreis­me­di­en­zen­trum Göttingen