Beiträge

Ein­la­dung zum Infor­ma­tik-Netz­werktref­fen in Osterode

Wir freu­en uns, Sie zum nächs­ten Netz­werktref­fen Infor­ma­tik am Stand­ort Oster­ode, Neu­städ­ter Tor 1–3, 37520 OHA, ein­la­den zu kön­nen. Am Mitt­woch, den 8. Febru­ar 2023 von 14:00 – 16:30 Uhr stellt Medi­en­päd­ago­ge Mar­tin Tauf­mann anfän­ger­ge­eig­ne­te, schü­ler­zen­trier­te ein­satz­fer­ti­ge Lern­ein­hei­ten zu den BOB3 und Edi­son vor. Die Gerä­te kön­nen mit I‑PADs, die auch im Medi­en­zen­trum in Oster­ode aus­zu­lei­hen sind, ein­fach und hand­lich zum Ein­satz in Ihrem Unter­richt kom­men. Das Ange­bot rich­tet sich schwer­punkt­mä­ßig an die Jahr­gän­ge der 3.–7. Klassen.

Medi­en­talk Süd­nie­der­sach­sen am 18.01.

Unse­re Mode­ra­to­rin Jen­ni­fer Bul­lert im Gespräch mit Expert:innen

Medi­en­talk Süd­nie­der­sach­sen – live auf You­Tube: Ein Ange­bot des Land­krei­ses Göt­tin­gen lie­fert Klar­heit und Ori­en­tie­rung für Eltern und alle, die pri­vat oder beruf­lich Kon­takt mit Kin­dern und Jugend­li­chen haben. 

Der nächs­te Ter­mi­ne:
18.01.2022

19:00 ‑20:00 Uhr.


The­ma:

Social Media – Tik­Tok, Snap­chat, Insta­gram & Co. – Aus­wir­kun­gen auf das Selbst­wert­ge­fühl von Teen­agern

Mit Eva Hanel (Medi­en­re­fe­ren­tin der Lan­des­stel­le Jugend­schutz Nie­der­sach­sen) und Sascha Prinz (Blick­wech­sel e.V.)


Zum You­Tube Kanal: Medi­en­talk Süd­nie­der­sach­sen – You­Tube (Hier sind die Auf­zeich­nun­gen der Talks auch wei­ter­hin abrufbar.)


Kei­nen Medi­en­talk ver­pas­sen, spei­chern Sie sich die­sen Link in Ihren Lesezeichen.

Web­link: www​.fami​li​en​zen​tren​-land​kreis​goet​tin​gen​.de/​m​e​d​i​e​n​t​alk

News­let­ter im Novem­ber 2022

Lie­be Kun­din­nen und Kunden,

der ers­te Teil des Schul­halb­jah­res liegt schon hin­ter uns und wir möch­ten Sie in die­sem News­let­ter, noch bevor der Tru­bel der Vor­weih­nachts­zeit beginnt, über aktu­el­le Ange­bo­te und Neu­ig­kei­ten aus dem Göt­tin­ger Kreis­me­di­en­zen­trum informieren.

Fort­bil­dun­gen im Kreismedienzentrum

Neben lan­des­wei­ten (Online-)Fortbildungen wie bei­spiels­wei­se Visi­on Schu­le bie­ten wir Ihnen auch vor Ort wie­der pra­xis­ori­en­tier­te Fort­bil­dun­gen zu ver­schie­de­nen Themen:

🎥 Fil­misch Pro­du­zie­ren und Prä­sen­tie­ren – (Dokumentar-)Szenen als ein­fa­che Metho­de im Unterrichtsalltag

Diens­tag, 13.12.2022, 15:00 – 16:30 Uhr

Sie ler­nen ein­fa­che Metho­den ken­nen, um klei­ne Film­pro­jek­te zu struk­tu­rie­ren. Nach einer Ein­füh­rung mit prak­ti­schen Hin­wei­sen zur tech­ni­schen und metho­di­schen Umset­zung erpro­ben Sie exem­pla­risch die eige­ne Pro­duk­ti­on von kur­zen (Dokumentar-)Szenen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​ved​ab​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​s​d​e​t​a​i​l​s​.​p​h​p​?​v​i​d​=​1​3​5​047

🏫 Medi­en­bil­dung in der Grundschule

Mitt­woch, 14.12.2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Wel­che Kom­pe­ten­zen müs­sen Schüler:innen in der Grund­schu­le erwer­ben, damit sie sich in der von der Digi­ta­li­sie­rung gepräg­ten Welt zurecht­fin­den? Wel­che Fächer, Inhal­te und Metho­den eig­nen sich beson­ders, damit Grundschüler:innen sich zu kri­tisch-mün­di­gen Teil­ge­bern in die­ser Welt ent­wi­ckeln kön­nen? Sie erpro­ben digi­ta­le Werk­zeu­ge, mit denen sich Medi­en­bil­dung in der Grund­schu­le umset­zen lässt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​ved​ab​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​s​d​e​t​a​i​l​s​.​p​h​p​?​v​i​d​=​1​3​5​048

📃 Ein Klas­si­ker neu gedacht – Impul­se für das digi­ta­le Arbeitsblatt

Diens­tag, 10.01.2023, 15:00 – 16:30 Uhr

Mit der Eta­blie­rung von Tablet-Klas­sen erge­ben sich neue Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten für Arbeits­blät­ter: Exem­pla­risch am iPad erfah­ren wir gemein­sam anhand des “on-board”-Präsentationsprogramms Key­note, wie die­ses ziel­füh­rend für die Erstel­lung von digi­ta­len Arbeits­blät­tern/-map­pen ein­ge­setzt wer­den kann. Die Bear­bei­tung der Arbeits­blät­ter-/map­pen erfolgt mit Hil­fe eines Ein­ga­be­stifts und exem­pla­risch in der App Good­No­tes 5.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter https://​ved​ab​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​s​d​e​t​a​i​l​s​.​p​h​p​?​v​i​d​=​1​3​5​079

📆 Aus­blick auf wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen im neu­en Jahr

  • Erklär­me­di­en im (inklu­si­ven) Unter­richt erstel­len, bear­bei­ten und nut­zen (Mitt­woch, 15. Febru­ar 2023, 15:00 – 16:00 Uhr)
  • Medi­en­bil­dung im Fach Deutsch (Don­ners­tag, 16. Febru­ar 2023, 14:00 – 17:00 Uhr)

❗️ Save the date: Schul­me­di­en­tag am Mitt­woch, 22. März 2023

Uni Göt­tin­gen, Wald­weg 26

In die­sem Jahr muss­te er kurz­fris­tig abge­sagt wer­den, jetzt lau­fen die Pla­nun­gen für den neu­en Ter­min 2023 auf Hoch­tou­ren. Wie in den Jah­ren vor der Coro­na-Pau­se bie­tet der Schul­me­di­en­tag am 22.03.2023 ein viel­sei­ti­ges Pro­gramm aus Vor­trä­gen, Work­shops, Best-Prac­ti­ce-Mes­se für alle Schul­for­men sowie Info-Stän­den regio­na­ler Ver­bän­de und Ver­ei­ne. Den Anmel­de-Link erhal­ten Sie im Janu­ar-News­let­ter oder ab Janu­ar auf unse­rer Home­page: https://​kreis​me​di​en​zen​trum​-goet​tin​gen​.de

Sie haben selbst ein inter­es­san­tes Unter­richts­bei­spiel für unse­re Best-Prac­ti­ce-Mes­se? Wir freu­en uns über Ihren Bei­trag, den Sie am Ver­an­stal­tungs­tag – ger­ne auch von/mit Schüler:innen – in einer von Ihnen gewähl­ten Form (Pos­ter, Kurz­film, live Prä­sen­ta­ti­on o.ä.) vor­stel­len kön­nen. Schi­cken Sie uns ein­fach eine kur­ze Vor­stel­lung Ihres Ange­bots per Mail an thomas.​beckermann@​nibis.​de.

📌 Online-Pinn­wand „TaskCards“ – kos­ten­los für inter­es­sier­te Kund:innen des KMZ

Als Ergän­zung zu unse­ren (digi­ta­len) Ver­leih-Medi­en und ‑Gerä­ten möch­ten wir Ihnen die Nut­zung der daten­schutz­kon­for­men Online-Pinn­wand „TaskCards“ über eine Lizenz des Kreis­me­di­en­zen­trums kos­ten­frei ermög­li­chen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu TaskCards und zu Ihrer mög­li­chen Inter­es­sen­be­kun­dung fin­den Sie auf unse­rer Website: 

Neu im Verleih

🐝 Bee­Bots

Zwei Klas­sen­sät­ze die­ser klei­nen „Robo­ter-Bie­nen“, mit denen Kin­der­gar­ten­kin­der und Grundschüler:innen spie­le­risch ers­te Schrit­te beim Pro­gram­mie­ren machen kön­nen, gibt es ab sofort im Verleih.

Der Robo­ter in Form einer Bie­ne, der sich auf Rädern fort­be­wegt, lässt sich mit den sie­ben Tas­ten auf sei­nem Rücken für über 40 Bewe­gungs­ab­läu­fe pro­gram­mie­ren. Neben der Vor­wärts- und Rück­wärts­be­we­gung beherrscht das Gerät Dreh­be­we­gun­gen um 90°nach links bzw. rechts. Die durch die Ler­nen­den ein­ge­spei­cher­ten Bewe­gungs­ab­fol­gen wer­den nach Betä­ti­gung des grü­nen GO-Knop­fes hin­ter­ein­an­der abge­fah­ren. Mit den zuge­hö­ri­gen Mat­ten las­sen sich unter­schied­lichs­te Lern­sze­na­ri­en verwirklichen.

Im Inter­net fin­den sich unter­schied­li­che Unter­richts­bei­spie­le für den Bee-Bot, z.B. hier: Unter­richts­bau­stein „Pro­gram­mie­ren ler­nen mit dem Bee-Bot® – Wir steu­ern die Roboter-Biene“

📱 Tablets

Mit einem zusätz­li­chen Kof­fer ste­hen Ihnen nun wei­te­re Tablets als Leih­ge­rä­te zur Verfügung.

📺 Edu­pool-Neu­zu­gän­ge

In unse­rer Online-Dis­tri­bu­ti­on Edu­pool fin­den Sie als letz­te Neu­zu­gän­ge die fol­gen­den Medien:

  • Gefah­ren auf dem Weg zur Schu­le im Herbst u. Win­ter (55504081) Sachkunde
  • Gefah­ren auf dem Weg zur Schu­le für Fuß­gän­ger (55504083) Sachkunde
  • Gefah­ren auf dem Weg zur Schu­le für Rad­fah­rer (55504082) Sachkunde
  • Dro­gen & Sucht I (55504051) Biologie
  • Dro­gen & Sucht II (55504052) Biologie
  • Ent­wick­lungs­sta­di­en von Tie­ren (5523065) Sachkunde
  • Schlaf (5523108) Biologie
  • Elek­tri­zi­täts­leh­re: Bild­schirm­tech­no­lo­gien (5523120) Phy­sik, Berufl. Bildg.

Haben Sie Beschaf­fungs­wün­sche?
Mel­den Sie sich ger­ne unter https://​kreis​me​di​en​zen​trum​-goet​tin​gen​.de/​?​p​=​271!

Ver­än­de­run­gen in der medi­en­päd­ago­gi­schen Beratung

Unser lang­jäh­ri­ger Medi­en­päd­ago­gi­scher Bera­ter Ulrich Guten­berg ist zum Ende des letz­ten Schul­jah­res in sei­nen wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand gegangen.

Als Nach­fol­ger begrü­ßen wir Arne Pel­ka herz­lich in unse­rem Team, der nun zusam­men mit Tho­mas Becker­mann im Kreis­me­di­en­zen­trum Göt­tin­gen als Medi­en­päd­ago­gi­scher Bera­ter tätig ist.

Kon­takt:
Arne Pel­ka, Tel. 0551 525‑2247, arne.​pelka@​nibis.​de
Tho­mas Becker­mann, Tel. 0551 525‑2639, thomas.​beckermann@​nibis.​de

 

Mit freund­li­chen Grü­ßen
Ihr Team des Kreis­me­di­en­zen­trums
Stand­or­te Göt­tin­gen und Osterode

News­let­ter abonnieren

Sie wol­len zukünf­tig unse­ren News­let­ter per Mail erhal­ten? Schrei­ben Sie an kreismedienzentrum@​landkreisgoettingen.​de – wir neh­men Sie ger­ne in unse­ren Ver­tei­ler auf. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie den News­let­ter auf die­sem Weg jeder­zeit auch wie­der abbestellen.

Fort­bil­dung am 13.12.22: 🎬 Fil­misch Pro­du­zie­ren und Prä­sen­tie­ren – (Dokumentar-)Szenen als ein­fa­che Metho­de im Unterrichtsalltag

Mit Hil­fe mobi­ler Gerä­te las­sen sich klei­ne (Dokumentar-)Szenen unkom­pli­ziert im all­täg­li­chen Unter­richt nut­zen, ohne dafür zwin­gend den Auf­wand gro­ßer Film­pro­jek­te betrei­ben zu müs­sen. Auch in die­sem über­schau­ba­ren Rah­men blei­ben die Vor­tei­le der­ar­ti­ger Unter­richts­set­tings bestehen: Schü­le­rin­nen und Schü­ler müs­sen Inhal­te für die fil­mi­sche Umset­zung zunächst gut erschlie­ßen und anschlie­ßend die eige­ne krea­ti­ve Gestal­tung zweck­mä­ßig pla­nen. So las­sen sich nicht nur die fach­li­chen Kom­pe­ten­zen zu den jeweils genutz­ten Inhal­ten erwei­tern und ver­tie­fen, son­dern SuS sind im Sin­ne des Ori­en­tie­rungs­rah­mens Medi­en­bil­dung auch hin­sicht­lich der Kom­pe­tenz­be­rei­che „Pro­du­zie­ren und Prä­sen­tie­ren“ sowie „Pro­blem­lö­sen und Han­deln“ gefordert.

Als Teilnehmer/in die­ses Work­shops ler­nen Sie ein­fa­che Metho­den ken­nen, um klei­ne Film­pro­jek­te zu strukturieren. 

Nach einer Ein­füh­rung mit prak­ti­schen Hin­wei­sen zur tech­ni­schen und metho­di­schen Umset­zung erpro­ben Sie exem­pla­risch die eige­ne Pro­duk­ti­on von kur­zen (Dokumentar-)Szenen. Das Vor­ge­hen ist für den Deutsch- und Fremd­spra­chen­un­ter­richt sowie gesell­schafts­wis­sen­schaft­li­che Fächer erprobt, kann bei­spiels­wei­se aber auch für die Ver­suchs­do­ku­men­ta­ti­on im natur­wis­sen­schaft­li­chen Unter­richt oder Erklär­vi­de­os abge­wan­delt werden.

Das Fil­men und Bear­bei­ten mit Hil­fe von Tablets hat sich als beson­ders funk­tio­nal erwie­sen, kann in ähn­li­cher Wei­se aber eben­so z.B. mit Smart­phones und ande­rer Schnitt­soft­ware auch auf dem Com­pu­ter umge­setzt wer­den. Es ste­hen im Kreis­me­di­en­zen­trum aus­leih­ba­re iPads mit der vor­in­stal­lier­ten App iMo­vie zur Ver­fü­gung, die erfah­rungs­ge­mäß ein guter Kom­pro­miss zwi­schen Funk­ti­ons­um­fang und Ein­fach­heit der Bedie­nung ist. Sofern vor­han­den, kön­nen Sie ger­ne auch (ande­re) eige­ne Gerä­te mitbringen.

Zeit: Diens­tag, 13.12.2022, 15:00 – 16:30 Uhr

Ort: Kreis­me­di­en­zen­trum Göttingen

Fort­bil­dung am 14.12.22: 🏫 Medi­en­bil­dung in der Grundschule

Wel­che Kom­pe­ten­zen müs­sen Schüler:innen in der Grund­schu­le erwer­ben, damit sie sich in der von der Digi­ta­li­sie­rung gepräg­ten Welt zurecht­fin­den? Wel­che Fächer, Inhal­te und Metho­den eig­nen sich beson­ders, damit Grundschüler:innen sich zu kri­tisch-mün­di­gen Teil­ge­bern in die­ser Welt ent­wi­ckeln können?

In die­sem pra­xis­na­hen Work­shop wer­den Unter­richts­si­tua­tio­nen vor­ge­stellt und erprobt, mit deren Hil­fe die Ler­nen­den in der Grund­schu­le Kom­pe­ten­zen aus den Kom­pe­tenz­be­rei­chen des nie­der­säch­si­schen Ori­en­tie­rungs­rah­mens Medi­en­bil­dung erwer­ben kön­nen. Zugleich erhal­ten die Leh­ren­den die Mög­lich­keit, aus­zu­lo­ten, wie sich die erprob­ten Unter­richts­bei­spie­le in den eige­nen Schul­all­tag inte­grie­ren lassen.

Im Work­shop nut­zen wir zur Erpro­bung der vor­ge­stell­ten Unter­richts­bei­spie­le die Tablets des Kreis­me­di­en­zen­trums, die dort auch als Klas­sen­satz aus­ge­lie­hen wer­den kön­nen. Sofern vor­han­den, kön­nen Sie ger­ne auch (ande­re) eige­ne Gerä­te mitbringen.

Zeit: Mitt­woch, 14.12.2022, 14:00 – 17:00 Uhr

Ort: Kreis­me­di­en­zen­trum Göttingen